Kreislaufwirtschaft

Kreislaufwirtschaft

SRS engagiert sich dafür, mit den Kunden Programme im Rahmen der „Kreislaufwirtschaft“ zu entwickeln. Wir helfen unseren Kunden dabei, Ressourcen möglichst lange und wirtschaftlich optimal zu nutzen, um anschließend nicht mehr verwendbare Produkte zurückzugewinnen und aufzuarbeiten.

Lineares Materialmodell

Das herkömmliche lineare Materialwirtschaftsmodell, bei dem Rohstoffe abgebaut sowie Produkte hergestellt und anschließend am Ende ihrer Nutzungsdauer auf Deponien gebracht werden, hat sich angesichts der wachsenden Weltbevölkerung und der zunehmenden Nutzung von Produkten als nicht nachhaltig erwiesen.

Kreislaufwirtschaftsmodell

Der Umstieg von einem nicht nachhaltigen linearen auf ein Kreislaufmodell ist der richtige Weg für die Zukunft, denn er sorgt dafür, dass die begrenzten Rohstoffressourcen nicht aufgebraucht werden. Durch das Wiederverwendung und Recyceln ausrangierter IT-Anlagen und Elektrogeräte können unsere Kunden von optimierten Verfahren, einer besseren Umweltbilanz sowie höheren Erträgen profitieren.

SRS-Dienste

In Namen der Kunden übernimmt SRS die Verantwortung für ausrangierte Elektrogeräte. Die Ausrüstung wird aufgearbeitet, repariert, instandgesetzt und saniert, um sie einer weiteren Nutzung zuzuführen. SRS sorgt nicht nur für die Weiterverwendung von elektronischer Ausrüstung, sondern recycelt diese auch, um Abfall in Rohstoffe zu verwandeln. Durch das Recycling landen die Materialien nicht auf der Deponie oder bei der Müllverbrennung, sondern sie bilden den Grundstock für die Produkte der nächsten Generation.

SRS kann Unternehmen dabei helfen, das herkömmliche Materialwirtschaftsmodell neu zu überdenken und Elektrogeräte im Rahmen eines nachhaltigen Kreislaufmodells weiterzuverwenden. Wir regen bei unseren Kunden eine strategisch ausgerichtete Debatte an, wenn es um den Umgang mit dem Lebenszyklus von Elektronikprodukten, neue Modelle von Supply Chain, anspruchsvolle Produktdesigns sowie das Weiterverwenden und Recycling von Produkten geht.

Gemeinsam mit unseren Kunden kann SRS auf einem zunehmend globalen, wertorientierten, umkämpften, regulierten und ressourcenknappen Markt herkömmliche Design-, Fertigungs-, Vertriebs-, Weiterverwendungs- und Recyclingmodelle in Frage stellen.

SRS arbeitet mit Kunden in aller Welt zusammen, um Geschäftsmodelle auf den Prüfstand zu stellen, moderne Ansätze zu fördern und eine kontinuierliche Entwicklung hin zu einem Kreislaufmodell zu unterstützen, das ebenso auf Kenntnissen über die Entsorgung von ausgedienten Elektrogeräten beruht, wie auf der Verwaltung rücklaufender Lieferketten.

Wir können helfen

Erfahren Sie mehr darüber, wie SRS gemeinsam mit den Kunden an besseren Ergebnissen der ITAD- Elektronik-Recyclingprogramme arbeitet.

Wenden Sie sich an uns